Online-Marketing

Sie haben einen wunderbaren Online-Shop, der deutlich mehr Umsätze vertragen könnte? Dann sind Sie hier auf dem E-Commerce-Blog der Shopmonauten genau richtig: Lernen Sie mit geeigneten, Ihrem Budget angepassten Online-Marketing-Maßnahmen, das Meiste aus Ihrem Shop herauszuholen. Es gibt einige umsatzförderliche Maßnahmen, die Sie ganz einfach selbst machen können: SEO, Newsletter-Marketing, ein eigenen Blog, Social Media und mehr.

Blog-Kategorien

Der Newsletter ist Ihr Goldesel!

Nutzen Sie schon die Umsatz-Macht Newsletter? Nein? Vielleicht weil Sie glauben, dass es nichts bringt? Denken Sie um! Cleveres E-Mail-Marketing ist der Schlüssel zum Umsatz. Wie muss ein guter Newsletter gestaltet sein, dass er auf alle Geräten, in allen E-Mail-Programmen gut aussieht und auch noch verkauft? Wie kann ich verhindern, dass meine Newsletter in den Spam-Ordner kommen?

Lesen Sie hier Tipps und Tricks zum Thema Newsletter-Marketing und wie Sie Schritt für Schritt zum perfekten E-Mail-Marketing kommen.

SEO: Shop-Systeme können fast nix!

Um bei Google ein besseres Ranking zu erzielen, sind viele Maßnahmen und viel Expertenwissen in der Suchmaschinenoptimierung nötig. Ein großer Bestandteil der SEO ist die technische Optimierung Ihres Shop-Systems. Alleine hier gibt es bereits Unmengen zu beachten. Lernen Sie hier im E-Commerce-Blog der Shopmonauten mit unseren Tipps und Tricks, wie Sie Ihren Shop bei Google und den anderen Suchmaschinen im Ranking nach vorne bringen können. 

SEO: Content is King! Wer schreibt, der bleibt.

Google liebt hervorragend Inhalte, die dem User, also dem Besucher und potentiellem Kunden Ihres Shops, einen echten Mehrwert bieten, ihn weiterbringen und zum Verweilen in Ihrem Shop bewegen.

Leider reicht das noch nicht ganz. Was Sie sonst noch tun können, um Ihre Inhalte so zu optimieren, dass Sie im Google Ranking steigen, erfahren Sie hier im E-Commerce-Blog der Shopmonauten. 

Soziale Netzwerke verkaufen nicht!

Soziale Netzwerke sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken und werden von unglaublich vielen potentiellen Kunden regelmäßig genutzt. Auf Facebook, Twitter, Pinterest, Instagramm, Google+ und anderen Kanälen tauschen wi uns mit anderen aus und lachen und stauenen gemeinsam. Für jeden Shop-Besitzer stellt sich natürlich die Frage, wie das Phänomen der sozialen Netzwerke für die eigenen Umsätze genutzt werden kann. In diesem Blog stellen wir Ihnen Möglichkeiten vor, soziale Netzwerke als Unternehmer erfolgreich zu nutzen.